Ankündigung zum Beta-Test

Damit alle Interessierten sich das ganze auch einmal live ansehen können, gibt es ab Mittwoch 26. August 2020 eine neue Beta-Version. Genau genommen sind es zwei, eine für die Alarmzentrale und eine für die Alarmanzeige. Beide können unabhängig voneinander genutzt werden, funktionieren aber natürlich am besten zusammen.

Die Alarmzentrale beta 1 wird folgende Features haben:

  • Überwachung von Ordnern auf neue (Alarmfax-) PDF-Dateien
  • Auslesen dieser PDF-Dateien *
  • Optionale Validierung von Adressen mittels OpenStreetMap
  • API-Endpunkt zum Zuliefern von ausgelösten Selektivrufen
  • Kombination von Alarmeingängen zu Einsätzen
  • Weiterleitung der Einsätze an die Alarmanzeige

*: Derzeit wird nur das Alarmfax der ILS Augsburg unterstützt, weitere benötigte Formate bitte melden

Die Alarmanzeige beta 2 wird folgende Features haben:

  • Schneller Onboarding-Prozess von neuen Displays
  • Drag-and-drop-Konfiguration von Anzeige-Layouts
  • Ruhemodus mit Uhrzeit/Datum, Ankündigungen und DWD-Unwetterkarten
  • Alarmanzeige mit Einsatzgrund, Stichwort, Zeit seit dem Alarmeingang, Zieladresse und Freitext der Leitstelle

Beide Komponenten verfügen außerdem über:

  • Web-App zur Verwaltung aller Einstellungen im Browser
  • Nutzeraccounts (derzeit alle mit der gleichen Berechtigung)
  • REST-API und WebSocket-Verbindung für eigene Software
  • Authentifizierung mit JWT und statischen API-Keys

Hi,

ich plane derzeit ein Alarmdisplay für unsere FFW umzusetzen und möchte daher das Tool ausprobieren. Wäre es möglich ein Beispielfax zu bekommen, damit man das Tool besser testen kann?

Viele Grüße

Hi,

freut mich, dass du es ausprobieren möchtest :slight_smile:
Ich habe nur Faxe von echten Einsätzen, diese kann und darf ich nicht weitergeben.

Aber wenn ihr vorhabt, ein Informationssystem zu nutzen und das Fax als Quelle dient, bietet es sich so oder so an, sich schon mal für das Alarmfax anzumelden und Faxe zu sammeln. Falls ihr eine FRITZ!Box habt, ist das schnell erledigt. Der Teil fehlt noch in der Dokumentation, ich schaue, dass ich das heute aufgeschrieben bekomme.

Für die nächste Betaversion ist vorgesehen, eine Eingabemaske zum Anlegen der Alarme/Einsätze zu haben. Damit kann zumindest schon mal das Zusammenspiel von Alarmzentrale und Alarmanzeige getestet werden, ohne manuell Alarme über die API anlegen zu müssen.

Viele Grüße,
Andreas

Hi,

Wir sind bereits angemeldet. D.h. wir haben schon ein paar Faxe. Mir ging es nur darum ein bisschen mit dem Programm zu spielen. Derzeit aber nur als Ausdruck. Fritzbox ist vorhanden und soll später auch als zweiter Faxempfänger dienen.

Wäre es vielleicht sinnvoll ein anonymisiertes Fax mit Beispieldaten zu erstellen?

Vielen Dank und viele Grüße

Ah super, das ist schon mal gut.

Das wäre nicht verkehrt. Nachdem die Faxe nun eine gängige Schriftart verwenden, sollte das machbar sein. Früher wurden selbst erstellte oder gescannte Faxe schlecht oder gar nicht erkannt. Ich teste das nochmal.

Ein Punkt, der aber dann noch dazukommt: Die ILSn in Bayern verwenden zwar die gleiche Software und deshalb sieht es ziemlich ähnlich aus, aber jede Leitstelle hat ihr eigenes Layout (Beispiel Augsburg, Beispiel Rosenheim). Für euere ILS (ich nehme an Bamberg-Forchheim?) müssten wir dann noch die Erkennung anpassen. Aber als Basis für das Testfax nehme ich mal das von der ILS Augsburg, das wird schon erkannt.

So, jetzt habe ich mal ein Testfax gebaut. Es wird erkannt, bis auf die Einsatznummer und den Freitext der Leitstelle. Durch das Photoshoppen werden zusätzliche Buchstaben erkannt, die gar nicht da sind und bringen dort die Textanalyse aus dem Tritt. Das ist eben genau das Problem mit den bearbeiteten Faxen. Aber zum Testen des Ablaufs funktioniert es schon mal.

1 Like